2012-09-15

Tag/Day 0.3 Pre-Cruise auf der/on NORWEGIAN SUN in Helsingborg, Sweden

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Im Frihavn gehe ich zunächst einmal die EMPRESS fotografieren.



In Frihavn I went to take pictures of EMPRESS.











Und auch die MSC MAGNIFICA.



And also MSC MAGNIFICA.













Then I went to Langelinie. ASTOR just arrived when I took the EMPRESS pictures.



Dann fahre ich zur Langelinie. Die ASTOR ist gerade eingefahren, als ich gerade die EMPRESS am Fotografieren war.

Spontan komme ich auf die Idee, dass ich mich bei Maria persönlich bedanken könnte.



Spontaneously I had the idea to talk with Maria and to thank her personally.











Von der Landseite will mir keiner helfen, mit Maria Kontakt aufzunehmen. Die wichtigen Leute mit Walkie-Talkie blocken direkt ab. Also versuche ich insgesamt viermal anzurufen. Aber leider erreiche ich sie nicht. Ich weiss, dass es ein unglücklicher Zeitpunkt war. Aber ich wurde im Hotel zurück erwartet und konnte es daher ihr nicht persönlich sagen, dass sie einige der wenigen Gründe wäre, die ASTOR wieder in Erwägung zu ziehen. Es hat eben nicht sollen sein.



Nobody from the shoreside workers wanted to help me to get in touch with Maria. The important people with walkie-talkies just blocked any request. So I tried to call four times. But unfortunately I did not reach her. I knew that this was an unpleasant time. But I was expected back in the hotel so I could not tell her that if I ever would decide to includ ASTOR in my considerations again she would be one of the reasons to do so. It should not be.

Few stars from the TV-docu-soap appeared.




Ein paar Stars aus der Doku-Soap tauchen auf.



I went quickly back to the hotel and there we met Frances.



Ich fahre schnell zurück zum Hotel und dort treffen wir auf Frances.

Auf zum Frühstück. Auswahl ist gut. Nur der Service absolut miserabel. Abräumen ist anscheinend ein unbekanntes Wort.



Let's have breakfast. Selection was wonderful. But the service was terrible. Clearing the table was an unknown subject in this hotel.

To the right: liver paté Danish style... a must... fat... and yummy...




Rechts: die dänische Leberpastete... ein Muss... fett, aber lecker...

Es gibt in der Mitte des Büffets keine Gabeln mehr. Also frage ich einen Kellner in der Service-Station. Obwohl er in Zugriffsweite Gabeln hat, fordert er mich auf, dass ich warten soll, bis dass Gabeln in der Mitte des Büffets aufgefüllt werden. Nach dem ein paar heftige Worte fallen, bekomme ich die Gabel, die allerdings nur für den Lunch vorgesehen sind. Auch sind die grünen Servietten nur für den Lunch. Als er weg ist, nehme ich mir kurzerhand eine. So lerne ich "Mr. Cellophane" kennen, denn am Wochenende arbeitet niemand in der Hotelführung. Deswegen besteht die einzige Möglichkeit mit ihr Kontakt aufzunehmen, die Kommentarkarte auszufüllen.



There were no more forks in the center of the buffet. So I asked a waiter in his service station. Although he had access to forks just behind him he sent me back to the buffet and I should wait there until they are refilled. After few harder words I got a fork which were reserved for lunch. The green napkins were also reserved for the lunch. When he left his station I got one by myself. So I made acquaintance with "Mr Cellophane" who was not present as the complete Hotel Management was not working on weekend. The only way to contact them is to fill out a comment card.

And nothing was cleared all the time I was having my breakfast.




Und immer noch wird nichts abgeräumt.

Wie bereits beschrieben, müssen wir das Gepäck von Frances abholen. Im Parkhaus hat wohl jemand seine Schuhe vergessen.



As said before we need to collect Frances' bags. Somebody forgot his shoes in the parking garage.

We should see the SAS arrival service phone.




Wir sollen zum SAS-Ankunftstelefon.

Weder hier noch über die Festnetznummer meldet sich jemand. Darauf hin platzt mir der Kragen und jemand von SAS fühlt sich genötigt, Frances zum Gepäckschalter in der Gepäckhalle zu führen, die im Zollbereich liegt.



Nor at the courtesey phone neither at their landline anyone was picking up the phone. So I was so upset that some from SAS saw the need to escort Frances to the baggage counter in the arrival customs hall.

We waited outside and saw that MSC had an counter which was unattended.




Wir warten draußen und sehen, dass MSC einen Schalter hat. Nur niemand steht hier.

Und für Frances erkundigen wir uns schon mal, ob Air Canada eigene Check-In-Schalter hat oder alles über SAS läuft.



And for Frances we checked if Air Canada had their counters of their own or everything goes via SAS.

There were Eddie and Frances out with their bags.




Da sind Eddie und Frances mit ihrem Gepäck zurück.

No comments:

Post a Comment