2012-09-19

Tag/Day 4.5 auf der/on MIDNATSOL/NORWEGIAN SUN in Ålesund, Norway

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Da es in Aalesund einen planmäßigen Aufenthalt von 45 Minuten gab, ging es nur mit wenigen Minuten Verspätung weiter. Unterwegs bekommen wir mit, dass wir das 2. von 11 Schiffen sind, das in den Hjörundfjord fährt. Vom Wetter her, sah es leider nicht so toll aus. Leider bekamen wir auch nichts von der NORWEGIAN SUN zu sehen. Beide Schiffe liegen so verstreut in Aalesund, so man nicht aneinander vorbeifährt.



As there would be a scheduled longer call in Aalesund of 45 minutes we left the port only with few minutes delayagain. On the way we learned that we were the 2nd of 11 ships which make the call into the Hjörundfjord. It did not look to good regarding the weather. Unfortunately we had no chance to see NORWEGIAN SUN. Both ships berthed in different part of the city so that they did not pass each other.





You even could see the snow on the peaks.



Sogar Schnee gab es auf den Gipfeln zu sehen.



























And finally we entered into:



Und endlich ging es hinein:

Hjörundfjord und die Sunnmöre-Alpen. Ein eher seltenes Ziel der Kreuzfahrtschiffe. Es gab Erläuterungen, aber dadurch, dass es draußen ziemlich windig war: kaum zu verstehen. Zumal sich die Lektorin selbst erst mal orientieren musste, weil sie ja auch zum ersten Mal hier war.



Hjörundfjord and the Sunnmöre-Alps. A rare destination of the cruise ships. We got explainations but as it was outside quite windy we could not understand too much. And the lector herself was the first time here too she need some moments for orientation.



























































1 comment:

  1. Und das Bullauge auf dem 6. Bild wäre auf der Trollfjord unsere Kabine gewesen. Und die Mini Suiten sind über Jugendherbergsniveau - nicht vergleichbar natürlich mit den Suiten der großen Kreuzfahrer, aber Hurtigruten ist eben auch keine Kreuzfahrt :)

    ReplyDelete