2012-09-23

Tag/Day 8.6 auf der/on NORWEGIAN SUN in Reykjavik, Iceland

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Jon hatte uns am Hotel abgesetzt und sich auch erkundigt, dass es mit unserem Gepäck geklappt hat. Wir waren mitten in der Haupteinkaufsstraße Laugavegur im Centralhotel Skjaldbreid. Ganz ehrlich: ich wüsste im Moment nicht, ob ich unseren Touranbieter nochmals nehmen oder empfehlen würde. Mir fehlte schlicht und einfach der Servicegedanke, der zu kurz gekommen ist. Natürlich ist mein Gepäckproblem nun einmal mein Problem und ich habe in keiner Form Unterstützung erfahren und da muss man klar sagen: nein, dazu hatte er absolut keine Lust. Nur die Frage ist, ob er will, dass ich ihn mir für eine weitere Tour merke oder Freunden empfehle. Dafür gab es zu wenig. Die Fahrt mit ihm hat 8.000,00 ISK (2012 = 50,00 EUR) gekostet. Ein Taxi zu viert wäre teurer gewesen (2012 = 405,00 EUR). Die anderen nehmen auch 8.000,00 ISK, hatten aber z. T. bessere Fahrzeuge gehabt. Inhaltlich habe ich wegen der Umstände zuwenig mitbekommen, so dass mir nur die Erinnerung an einen miesen Service bleibt.



Jon delivered us to the hotel and made sure that our bags arrived. We stayed in the center of the main shopping street Laugavegur in Centralhotel Skjaldbreid. Frankly spoken: I am not sure if I would take or recommend the tour-operator again. There was a shortage of service which I really missed. Of course it was my bag and my baggage problem. But he was not interested to give any support. The only question was if he was interested that we book a tour again or recommend friends his company. We got too less. The tour was 8,000.00 ISK (2012 = 65.00 USD). A taxi with four would be much more (2012 = 530.00 USD). The other tour operators also took 8,000.00 ISK but I could see that they had better vehicles. I could not rate anyhow the contents of the tour because I did not notice enough under the circumstances. All I remember was the lousy service.

We had quick and free internet...




Es gab schnelles und kostenloses Internet...

Unsere Koffer standen schon im Zimmer. Das hatten sie super organisiert. Als ich mich mit ein paar Pralinen bedanken wollte, waren sie wohl überrascht, weil sie guten Service für selbstverständlich hielten... und als wir zahlen wollten, teilte man uns mit, dass man irrtümlich bereits die Kreditkarte bei der Buchung belastet hatte. Da ich zwischenzeitlich mal wieder eine neue Kreditkarte hatte, ist es irgendwie untergegangen.



Our bags were already in our room. They arranged it very well. When I wanted to give them some chocolate to show my appreciation they were very sursprised as they said it was normal to offer such a service... and when we wanted to pay they told us that they already charged by mistake my credit card when I booked. As I had a change of the credit card I missed it somehow.

But the rooms were kept simple, plain, clean... and there is no need to tell more... but for that price we paid we should not expect more. So far it was o.k.




Dafür waren die Zimmer schlicht, einfach, sauber... und den Rest erwähnen wir lieber nicht... aber für den Preis hätten wir keinesfalls mehr erwarten dürfen. In sofern war es o.k.

Bad war o.k...



Bathroom was o.k...

We could get a lot of discount-cards... I took them all and forgot to present them.




Wir konnten auch jede Menge Discount-Kärtchen kriegen... Hatte ich alles mitgenommen und prompt vergessen vorzuzeigen.

Man muss das machen, was der Kapitän sagt... und in Bergen hatte er gesagt, dass ich schöne Aufnahmen vom Schiff machen soll, wenn es abfährt... So fahre ich nochmals in den Hafen, in dem NORWEGIAN SUN liegt...



You must do what the Captain said... and in Bergen he said that he liked to have nice pictures of the ship when it set sail... So I return to the port where NORWEGIAN SUN berthed...

Unfortunately I could not make any nice shots because it rained when MY NORWEGIAN SUN left Reykjavik.




Leider gibt es keine schöneren Aufnahmen, weil es leider regnet, als MEINE NORWEGIAN SUN Reykjavik verlässt...







































Hmmm... why was not he turning around to collect me? I made the pictures and he did not return to collect me... So I had no other chance but to stay in Reykjavik and to fly to return to the ship. So officially: It was the Captain that we missed the ship... I made the pictures as instructed but he "forgot" me and the others... It was a luck that Frances and Eddie "forgot" to deliver their passports when they collected them... Because we are leaving the Schengen-area.



Hmmm... und wieso dreht er nicht um, um mich wieder abzuholen? Ich habe doch die Bilder gemacht und er kommt nicht zurück, um mich abzuholen... Deswegen blieb mir nichts anderes übrig, als in Reykjavik zu bleiben und hinterher zu fliegen: Also für alle offiziell: Der Kapitän war es Schuld, dass wir das Schiff wieder verpasst hatten... Die Bilder habe ich gemacht, so wie er es gesagt hat, nur er hat mich und die anderen "vergessen"... Was für ein Glück, dass wir uns an Bord vertan hatten: statt der Dreckwäsche, die wir ja in der Blauen Lagune waschen wollten, war zufällig saubere Wäsche drin... und die reichte ausgerechnet bis Greenock... Und durch ein Wunder, hatten Frances und Eddie "vergessen" ihre Pässe vorher abzugeben... Denn wir reisen ja aus dem Schengen-Raum aus...

Unser Touranbieter bietet lautet Homepage Touren zu den Nordlichtern an, aber wenn man nachfragt, doch nicht. Die anderen beiden Anbieter haben schon vorsorglich gegen 18.00 Uhr ihre Touren für heute abgesagt. Schade. Abends gehen wir ins Vegamot essen. Es sollte einen direkten Zugang vom Hotel geben, aber wir laufen außen rum. Es muss gut sein, denn drinnen ist es rappelvoll und wir haben Glück, dass wir ohne Reservierung sofort einen Tisch bekommen.



According to their website our tour operator should offer some Nordic Lights tour but when you ask they said they would not. The other two operators already canceled their tours around 18.00 hrs. This was sad. So went for dinner to Vegamot. There should be a direct access from the hotel but we need to walk around the building. It must be good because we had luck to get a table without reservation.

What we need to learn: The soups came here in tureen size: because Bruno and I said that we would share a soup we got two salad bowl full. The chicken soup was so good for my taste too much vegetables...). But when Eddie and Frances wanted to order some they ran out.




Was wir lernen müssen: Die Suppen hier sind Terrinen. Weil Bruno und ich uns eine Suppe teilen, bekommen wir immer noch zwei Salatschüsseln voll. Die Hühnersuppe war sehr gut (für meinen Geschmack zu viel Gemüse...). Als Eddie und Frances sich auch noch eine bestellen wollen, war sie leider alle.







The food was really good. Sesame Chicken Noodle...



Das Essen war echt gut. Nudeln mit Seam-Hühnchen...







I am a friend of cold-warm salads and this one was really yummy. So sad that you cannot get such things on the ship.



Ich bin ja ein Freund kalt-warmer Salate und der war echt lecker. Schade, dass es so etwas auf dem Schiff nicht gibt.

No comments:

Post a Comment