2013-04-29

Tag/Day 2.2 auf der/on NORWEGIAN BREAKAWAY in Southampton, England

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Um 09.00 Uhr müssen wir die Kabinen räumen. Mit Armando haben wir abgesprochen, dass wir dann in der The Haven Lounge warten und wie versprochen: das Buch kam mit der entsprechenden Unterschrift zurück.



At 09.00 hrs you need to vacate the cabins. We spoke with Armando and he knew that we will wait in The Haven Lounge and he kept his promise and showed up with my book with the right signature at the right location.

There in the front is enterprise in the former Avis-building. Just in front of the Holiday Inn. Gate 8 was still closed but should be open later that day.




Da vorne ist enterprise im ehemaligen Avis-Gebäude. Direkt vor dem Holiday Inn. Noch ist Tor 8 geschlossen, aber es wird wohl später erst geöffnet.



We learned with Europcar (Alamo/National) that they could offer us a pick-up at 10.00 hrs already. We should wait at the short-term parking lot for the driver. An Audi Q3... My hope as Privilege Elite member that he only delivered the car and I could continue to use it did not become true.



Wir erfahren bei Europcar, dass wir schon um 10.00 Uhr abgeholt werden können. Wir sollen am Kurzparker-Parkplatz warten: Es kommt ein Audi Q3... Meine Hoffnung als Privilege Elite Mitglied, dass er nur den Wagen vorbeibringt und ich ihn weiterbenutzen darf, bewahrheiten sich leider nicht.

So fahren wir Frances und Eddie ins Maples Hotel nach Hythe.



So we get Frances and Eddie to Maples Hotel to Hythe.



Godfrey öffnet uns.



Godfrey opened the door for us.

And Francs and Eddie were surprised that we also got a room key. We said that we urgently need to see a toilet... Lufthansa cancelled the Gatwick-flights and so we decided due to the holiday that we could leave a day later... as we could choose any flight even our booking class was not available anymore.




Und Frances und Eddie sind verwundert, dass wir auch einen Zimmerschlüssel bekommen. Wir sagen einfach, dass wir dringend auf Toilette müssen... Lufthansa hatte die Gatwick-Flüge gestrichen und so haben wir uns angesichts des Feiertages entschlossen, einen Tag später zu fliegen... denn wir durften uns einen beliebigen Rückflug aussuchen, auch wenn die Buchungsklasse nicht mehr frei war.

Wir mögen das Hotel. Schade, dass sich Godfrey und Shirley sich bald aus dem Geschäft zurückziehen wollen... Vielleicht wäre es ja eine Alternative für mich... Fast jeden Tag Kreuzfahrtschiffe zum Gucken... Ich würde daraus allerdings eine Jugendherberge machen... dann können sich die Gäste selbst ihre Betten beziehen und putzen...



We like this hotel. It is so sad that Godfrey and Shirley plan to retire in the next years... Maybe an alternative for me... You have more or less every day cruise ships to see... I would make a Youth Hostel... so guests can clean their rooms themselves and make their beds...







Da kommt auch Shirley: sie hat gerade ein paar Kreuzfahrer von der NORWEGIAN BREAKAWAY abgeholt... Komisch, dass sie uns das noch nie angeboten hat... Aber später finden wir heraus, dass wir immer per Auto vom Flughafen angereist sind, dann das Gepäck am Cruise Terminal abgegeben haben und dann erst den Wagen zurückgegeben haben.



Then also Shirley came: she just collected some cruisers from the NORWEGIAN BREAKAWAY... Strange that she never offered this service to us... But we found out that we normally arrived by car from the airport, delivered the bags next day at the cruise terminal and returned the car thereafter.

But she took the time to welcome us very cordial.




Sie begrüßt uns erst einmal so herzlich wie immer.

Aber auch Eddie und Frances werden direkt von ihr ins Herz geschlossen.



And she included Eddie and Frances immediately in her heart.



Wir bekommen erst mal Kaffee und Kekse.



First we got some coffee and cookies.

Originally I wanted to go to Salisbury. But somehow I was too tired to a longer journey. So we went to New Forest. Here the aminals wer moving around and had the right of way.




Eigentlich wollte ich ja nach Salisbury fahren. Aber irgendwie bin ich zu müde für längere Fahrten. So fahren wir nach New Forest. Hier laufen die Tiere noch frei herum und haben Vorfahrt.





Zum Palace House and Gardens in Beaulieu gehen wir allerdings nicht, da unsere Zeit beschränkt ist und 20,00 GBP (2013) Eintritt für eine Stunde zu viel sind, auch wenn wir auch in das National Motor Museum bzw. Beaulieu Abtei können. So bleibt uns nur der Vogel in Erinnerung, der auf dem Parkplatz einem anderen Auto auf das Dach geschisssen hat...



We did not go to the Palace Houss and Gardens in Beaulieu because our time was very limited and 20.00 GBP (28.00 USD / 2013) admission fee for one hour was too much even we could see the National Motor Museum and the Beaulieu Abbey with the same ticket. So only this bird will be part of my memories who shit on the car roof on the parking.





The amimals were not bothered by the car traffic and enjoyed without any fences their life in the reservation.



Die Tiere lassen sich durch vorbeifahrende Autos nicht erschrecken und genießen ohne jeden Zaun in diesem Schutzgebiet ihr Dasein.





Wie gesagt: die Tiere haben Vorrang.



As said before: anminals had the right of way.



Übrigens wusste ich bis heute nicht, dass es den Audi A3 als Kombi gibt.



By the way I did not know that Audi A3 was available as station wagon.

In between we went to The Montegu Arms Hotel for lunch.




Zwischendurch gehen wir in das Hotel The Montegu Arms zum Mittagessen.

Zum Draußensitzen war es uns zu kalt.



To sit outside it was too cold.



Es gibt auch ein Inn mit klassischem Pub und Restaurantbetrieb, aber Scones gibt es nur im Hotel.



They had also a traditional Pub and Restaurant-Service but you can only scones in the hotel.

But in the hotel you cannot get any scones before 15.30 hrs.




Aber auch im Hotel gibt es Scones erst ab 15.30 Uhr.







But we stayed for the lunch... true yummy sandwiches!!! It was so much that we better should not come back for tea.



Wir bleiben trotzdem zum Lunch... richtig leckere Sandwiches!!! Das war soviel, dass wir den Besuch zum Tee besser unterlassen.









Selbst ohne Sandwiches hätte sich ein Besuch auf der Herrentoilette des Hotels gelohnt.



Even without the sandwiches the visit of the hotel's men room was worth to go.





No comments:

Post a Comment